Über mich

Anke Balk-Stroede | Lust auf Yoga - Hamburg

Anke Balk-Stroede, zertifizierte Kundalini-Yogalehrerin

Kontakt mit Yoga bekam ich zum ersten Mal 1972 über ein Buch. So habe ich meine ersten Yogaübungen ausprobiert und die yogische Vollatmung gelernt. Doch Yoga wurde damals kaum angeboten und so bin ich viele Umwege gegangen.

Da ich einen Ausgleich zu meinem Bürojob brauchte, habe ich mich sportlich immer sehr gefordert. Kampfsport (Judo, Kung Fu), Squash, Badminton, Tennis, Surfen…. ich habe so einiges ausprobiert.

Erst viele Jahre später habe ich meinen ersten Yogakurs belegt. Im Sportverein ging ich regelmäßig einmal wöchentlich zum Hatha-Yoga. Im Laufe der Jahre habe ich viele verschiedene Yoga Richtungen kennen gelernt und mir wurde immer bewusster, wie gut mir Yoga tat, aber es fehlte mir noch etwas, bis ich zum Kundalini-Yoga kam. Das war endlich “mein” Yoga, das ich immer gesucht hatte und das mich kontinuierlich weiterbringt. Ich absolvierte die Ausbildung zur Kundalini Yogalehrerin Stufe 1 und Stufe 2 mit insgesamt 465 Unterrichtsstunden sowie 63 Praktikumsstunden über einen Zeitraum von 3 Jahren. Inzwischen habe ich zusätzlich die Ausbildung in Yogatherapie abgeschlossen und unterrichte seit vielen Jahren mit viel Leidenschaft und Spaß. Ich bin sehr dankbar dafür, diesen Weg zu gehen.

Gegenwärtig sein löscht Zeit aus und ohne Zeit kann Leiden, kann Negativität nicht überleben.
Eckhart Tolle